Homepage Rezepte Käse-Birnen-Fondue

Rezept Käse-Birnen-Fondue

Hier landet der Käse nicht im Fonduetopf, sondern selber am Spieß! Dazu gibt's Birnen, Preisbeeren und jede Menge zufriedene Gäste.

Rezeptinfos

unter 30 min
945 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Brie in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Den Mozzarella trocken tupfen. Die Birnen schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Die Viertel längs in drei gleich dicke Spalten schneiden und sofort mit dem Zitronensaft beträufeln. Die Eier in einem tiefen Teller verquirlen, leicht salzen und pfeffern. Die Semmelbrösel in einem zweiten tiefen Teller mit den Kräutern der Provence, Salz und Pfeffer gründlich mischen. Das Mehl in einen weiteren tiefen Teller geben.
  2. Je ein Stück Käse oder Birne auf eine Fondue gabel spießen, zuerst im Mehl wenden, dann durch die verquirlten Eier ziehen und zuletzt in den Semmelbröseln wenden, diese mit den Fingern gut festdrücken. Den Brie nochmals durch Eier und Brösel ziehen. Im heißen Fett goldgelb ausbacken und mit Preiselbeeren genießen.

Käse-Alternativen: Eine würzige Alternative zu Mozzarella und Brie ist Halloumi. Der würzige Kuh- oder Schafsmilchkäse aus Zypern bleibt auch beim Frittieren schön in Form und wird außen herrlich knusprig.

Auch beliebt: Fondue-Ratgeber | Vegetarische Fondues | Schokofondue | Fleischfondue | Käsefondue

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login