Rezept Fleischbrühe mit Gemüsestreifen

Line

Von einer kräftigen Fleischbrühe bereitet man am besten gleich die doppelte Menge zu und friert den Rest portionsweise ein.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für die Familie
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 270 kcal, 12 g F, 29 g EW, 3 g KH

Zubereitung

  1. 1.

    Das Fleisch waschen, mit 1 1/2 l kaltem Wasser in einen großen Topf geben, langsam zum Kochen bringen. Zwiebel schälen. Suppengrün waschen, putzen und grob zerschneiden. Petersilie waschen.

  2. 2.

    Zwiebel, Suppengrün, Petersilie, Lorbeer, Pfefferkörner und 2 TL Salz zum Fleisch geben. Alles bei milder Hitze 2 Std. ziehen lassen – die Suppe darf nicht sprudelnd kochen, nur leise köcheln.

  3. 3.

    Ca. 20 Min. vor Ende der Garzeit die Möhren schälen, die Zucchini waschen und putzen, beides in streichholzdünne Stifte (Julienne) oder in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch würfeln. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und grob schneiden.

  4. 4.

    Die Suppe durch ein feines Sieb gießen, wieder in den Topf geben und aufkochen lassen. Gemüse hineingeben und bei mittlerer Hitze 5 Min. darin garen.

  1. 5.

    Das Fleisch von den Knochen ablösen, klein schneiden und wieder in die Suppe geben. Diese mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Schnittlauch hineingeben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login