Homepage Rezepte Fluffige Milchbrötchen

Rezept Fluffige Milchbrötchen

Einfache, herrlich fluffige Milchbrötchen für den Sonntagsbrunch gesucht? Und gefunden! Einfach mal ausprobieren.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
140 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Außerdem:

Zubereitung

  1. Die Milch in einem Topf lauwarm erhitzen. Mehl und 1 TL Salz in einer Schüssel mischen. Nach Belieben Gewürze (von milden Gewürzen wie Vanillezucker ca. 2 TL, von sehr intensiven Gewürzen wie Zitronenschale ca. 1 TL) und weitere geschmacksgebende Zutaten hinzufügen, um entweder einen süßen oder herzhaften Teig zu erhalten.
  2. Hefe und Zucker mit der lauwarmen Milch verrühren, 1 Ei unterschlagen. Die Hefe- zur Mehlmischung geben und alles erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und anschließend mit den Händen glatt verkneten. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und 40 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche in sechs gleich große Stücke teilen. Jedes Teigstück mit leicht bemehlten Händen zu einem länglichen Brötchen rollen und mit wenig Abstand zueinander auf das Blech setzen. Den Teig abdecken und ca. 15 Min. ruhen lassen. Inzwischen den Backofen auf 160 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  4. Das übrige Ei verquirlen und die Brötchen damit bestreichen. Die Brötchen im Ofen (2. Schiene von unten) in 20-25 Min. hellbraun backen. Vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter lauwarm oder vollständig abkühlen lassen.

Schnell geformt

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

36 Brote ohne Mehl

36 Brote ohne Mehl

Brot ohne Mehl und Hefe - 9 einfache Rezepte

Brot ohne Mehl und Hefe - 9 einfache Rezepte

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten