Homepage Rezepte Focaccia mit getrockneten Tomaten

Zutaten

1/2 Würfel Hefe (21 g)
1 TL Zucker
250 g Mehl
1/2 TL Salz
6 EL Olivenöl
80 g getrocknete Tomaten in Öl
Meersalz

Rezept Focaccia mit getrockneten Tomaten

Selbst wer oft gerne Focaccia isst, macht sich nicht bewusst, wie ähnlich dieses Fladenbrot mit den würzigen "Löchern" der Pizza ist: Sie gilt als deren Vorläufer!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Hefe mit dem Zucker und 75 ml lauwarmem Wasser verrühren. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineingießen. Abgedeckt 15 Min. gehen lassen.
  2. Den Teig dünn ausrollen und weitere 15 Min. gehen lassen. Backofen auf 250° (Umluft 220°) vorheizen. Die Tomaten in Streifen schneiden. Restliches Olivenöl mit dem Thymian verrühren.
  3. Gleichmäßig verteilt tiefe Mulden in den Teig drücken. Tomaten hineingeben und mit dem Thymianöl beträufeln, etwas Meersalz darüber streuen. Im Ofen (unten) 6-8 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Da fehlt ein Schritt?

Wie wäre es mit: Den Teig mit 150 ml lauwarmem Wasser, dem Salz und 4 - 5 EL Öl kneten, abdecken und so lange ruhen lassen, bis das Volumen sich verdoppelt hat.

Grr....

... 75 ml Wasser zugeben, kneten und 45 min. ruhen lassen, habe ich in einem anderen Rezept gelesen. Da ich Dinkelmehl Type 630 genommen hatte, schluckt das Mehl auch zusätzliche 150 ml Wasser - lasse ich es also dabei. Nun mache ich mich daran den Pizzaofen zu stochen und den Backstein auf Temperatur zu bringen...

Nette, kleine Baby-Focaccia.

Die Backzeiten sind nun wirklich nicht die Welt. Nun habe ich mir überlegt, wenn ich den Teig teile kann ich kleine Focaccia backen, die für meine Haushaltsgröße ideal sind. Brottüten vom Bäcker sind dann ideal, die Focaccia von einem auf den anderen Tag zu lagern.
Anzeige
Anzeige
Login