Rezept Forelle mit Kräutern

Dieses Gericht geht einfach und relativ schnell: Die Forellen werden erst angebraten und dann in einer aromatischen Kräuter-Sauce gegart.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Italien
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 325 kcal

Zutaten

1 Bund
3 EL
Öl
2 EL
¼ l Weißwein (ersatzweise Gemüsebrühe)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Forellen waschen und trockentupfen, innen und außen salzen und pfeffern, in Mehl wenden.

  2. 2.

    Die Zwiebel schälen und fein würfeln, Petersilie und Zitronenmelisse waschen, trockentupfen, die Blättchen hacken, den Knoblauch schälen.

  3. 3.

    Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Forellen darin von beiden Seiten goldbraun anbraten, Zwiebeln und Kräuter hinzufügen, den Knoblauch dazupressen und unter Rühren dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und die Fische 10-15 Min. garen, sie dabei mehrmals vorsichtig wenden.

  4. 4.

    Die Forellen auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Sauce darüber träufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login