Rezept Zander in Dill-Sauce

Line

In Schwaben greift man gerne auf das Naheliegende zurück und macht das Allerbeste daraus.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schwäbisch kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 285 kcal

Zutaten

1 EL
200 ml
Gemüsebrühe
100 g
1 TL
Speisestärke
1 TL
3 EL
Butterschmalz

Zubereitung

  1. 1.

    Das Zanderfilet waschen und trocken tupfen. Filets auf der Hautseite mehrmals diagonal einritzen, dann salzen und pfeffern. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale abreiben und die Frucht auspressen. Den Dill waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.

  2. 2.

    Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Gemüsebrühe, Sahne, Zitronensaft und -schale zugeben, aufkochen und ca. 3 Min. offen kochen lassen. Die Speisestärke mit 4 EL kaltem Wasser glatt rühren und die Sauce damit binden. Den Dill einrühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.

  3. 3.

    In einer zweiten Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Zanderfilets darin bei mittlerer Hitze erst auf der Hautseite, dann auf der Fleischseite jeweils ca. 3 Min. braten. Mit Sauce servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login