Homepage Rezepte Forellenmousse

Rezept Forellenmousse

Ob als Vorspeise oder festlicher Appetithappen zum Sekt: Dieser Toast gewinnt den 1. Preis.

Rezeptinfos

unter 30 min
315 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Hälfte der Sahne steif schlagen. Die Forellenfilets grob zerrupfen und mit der restlichen Sahne mit dem Stabmixer pürieren. Die geschlagene Sahne und das Koriandergrün unter das Püree heben und die Mousse mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
  2. Die Brotscheiben toasten oder im Backofen anbacken und nach Belieben schräg halbieren.
  3. Forellenmousse auf die halbierten oder ganzen Scheiben streichen, mit Forellenkaviar und Basilikum garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)