Homepage Rezepte Frittierte Knusper-Zwiebelringe

Zutaten

120 g Kichererbsenmehl
1/4 TL Chilipulver
2 Msp. Kurkumapulver
2 EL Mohnsamen
ca. 750 ml neutrales Pflanzenöl zum Frittieren

Rezept Frittierte Knusper-Zwiebelringe

Frittiert und würzig ausgebacken werden in Indien vielerlei Gemüsesorten - und als kleiner Snack zwischendurch sind sie von den Straßenküchen sehr beliebt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
330 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Das Kichererbsenmehl mit Kreuzkümmel, Chilipulver, Kurkumapulver und Mohn in einer Schüssel mischen. Langsam unter Rühren 80-100 ml kaltes Wasser zugießen und mit dem Schneebesen zu einem glatten, nicht zu flüssigen Teig verschlagen. Salzen.
  2. Die Zwiebeln schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in einzelne Ringe trennen. Das Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebelringe portionsweise im Teig wenden, leicht abtropfen lassen und ins heiße Fett legen. Darin in ca. 5 Min. knusprig braun braten. Mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Heiß servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login