Rezept Galettes mit Ratatouille

Line

Galettes, die bretonische Mehlspeise, ist die herzhafte Variante der süßen Crêpes und wird oft auch nur mit geriebenem Käse, Schinken oder Rührei serviert.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Was gibt's heute?
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 465 kcal

Zutaten

2
200 ml

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl, Eier, 15 g Salz, Milch und ca. 200 ml Wasser zu einem flüssigen Teig verrühren. Quellen lassen, bis das Gemüse vorbereitet ist.

  2. 2.

    Die Auberginen und Zucchini waschen, putzen und in 1 cm große Würfel schneiden. Paprikaschote waschen, putzen und ebenfalls 1 cm groß würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln.

  3. 3.

    Das Öl in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Paprika, Zucchini und Auberginen dazugeben und 3-4 Min. unter Rühren mitdünsten. Tomatensaft dazugießen, alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 10-15 Min. schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Gleichzeitig in einer schweren, möglichst gusseisernen Pfanne 1 TL Butter zerlassen, 1 kleine Schöpfkelle (ca. 50 ml) Teig hineingeben und durch Schwenken verteilen. Galette in 1-2 Min. backen. Wenn er fest ist, umdrehen und kurz auf der anderen Seite backen. Auf die gleiche Art nacheinander 16 Buchweizen-Galettes backen. Die fertigen Exemplare im Backofen bei 80° warm halten. Mit dem Ratatouille anrichten.

Rezept-Tipp

Verwöhnen Sie sich, Familie, Freunde und Bekannte mit diesem köstlichen Ratatouille Rezept aus dem GU Kochbuch "Rezepte unter 1,50 EUR".

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Solera
Habe schon lange danach gesucht

Habe schon lange nach einem Rezept für den Galettes-Teig gesucht.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login