Rezept Gebratene Glasnudeln mit Eiern (Pad Wunsen Sai Khai)

Das typische thailändische Gericht lässt sich schnell und einfach zuzubereiten.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Thaiküche
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zutaten

5
getrocknete Shiitakepilze
200 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Shiitakepilze ca. 20 Min. in warmem Wasser einweichen, den Stiel abschneiden und wegwerfen, die Hüte in schmale Streifen schneiden.

  2. 2.

    Ca. 1 l Wasser aufkochen, die Glasnudeln in eine Schüssel geben und mit dem heißen Wasser übergießen. Die Glasnudeln ca. 10 Min. einweichen, ausdrücken und mit der Küchenschere etwas kleiner schneiden.

  3. 3.

    Den Chinakohl waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken, die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden.

  4. 4.

    Das Öl im Wok erhitzen und den Knoblauch darin glasig braten, die Pilzstreifen dazugeben und kräftig anbraten. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und in den Wok geben. Die ausgedrückten Glasnudeln und den Zucker zugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 5 Min. weiterbraten. Den Chinakohl zugeben und ca. 3 Min. weiterbraten, bis das Gemüse gar ist.

  1. 5.

    Mit Austernsauce abschmecken, die Frühlingszwiebeln dazugeben und unterrühren. Den Wok vom Herd nehmen und das Gericht auf einem Teller anrichten. Mit weißem Pfeffer abschmecken und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login