Rezept Gebratene Scholle mit Krabbenbutter

Zarte Maischolle ist eine Delikatesse und bei Fischfans sehr begehrt. Dieses Gericht lässt ihr feines Aroma bestens zur Geltung kommen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Echte Klassiker
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schollen kalt abspülen und eventuell verbliebene Blutreste entfernen. Mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Fische von beiden Seiten mit Meersalz und Pfeffer würzen. Mit Buchweizenmehl bestäuben, überschüssiges Mehl leicht abklopfen.

  2. 2.

    Die Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und grob hacken. Die Tomaten waschen, Stielansätze und Kerne entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

  3. 3.

    Das Butterschmalz in zwei großen Pfannen erhitzen. Die Schollen darin bei mittlerer Hitze 3 Min. braten. Vorsichtig wenden und die zweite Seite in 3 Min. goldbraun braten. Herausheben und auf vorgewärmte Teller legen.

  4. 4.

    Eine Pfanne mit Küchenpapier ausreiben. Die Butter darin erhitzen und die Tomatenwürfel und Krabben kurz darin erwärmen. Die Petersilie einstreuen.

  1. 5.

    Die Krabbenbutter über die Schollen träufeln. Mit den Zitronenecken servieren. Als Beilage schmecken Pellkartoffeln oder Röstkartoffeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login