Homepage Rezepte Gefüllte Champignons mit Speck und Lauch

Rezept Gefüllte Champignons mit Speck und Lauch

Rezeptinfos

30 bis 60 min
230 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Pilze sauber reiben, Stiele aus den Pilzkappen drehen oder schneiden und in winzig kleine Würfel schneiden. Pilzkappen salzen und pfeffern. 1 TL Butter in einer großen Pfanne bei kleiner Hitze schmelzen und die Pilzkappen darin zugedeckt ca. 12 Min. schmoren lassen, dabei einmal wenden. Die Pilze aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  2. Schalotten schälen. Lauch waschen, längs halbieren und in schmale Streifen, diese in feine Würfel schneiden. Schalotten und Speck ebenfalls klein würfeln. Estragon waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.
  3. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Eine Auflaufform mit wenig Butter fetten, restliche Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen. Speck, Schalotten und Lauch darin bei mittlerer Hitze unter Rühren braten, bis der Speck leicht bräunt. Die gewürfelten Pilzstiele unterrühren und 1-3 Min. mitbraten. Vom Herd nehmen, Kräuter unterrühren und das Gemüse leicht abkühlen lassen, dann mit Crème fraîche und gut 4 EL Käse vermengen. Schinken fein würfeln, unterheben und alles salzen und pfeffern.
  4. Pilzhüte gut trocken tupfen. In jeden Hut 1 guten TL Füllung setzen und zu einem Häubchen formen. Restlichen Käse darüberstreuen und leicht andrücken. Pilze in die Form setzen und im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen. Warm oder lauwarm servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login