Homepage Rezepte Kalte Kartoffel-Lauch-Suppe

Rezept Kalte Kartoffel-Lauch-Suppe

Kerbel und Estragon runden den feinen Gemüse-Geschmack ab.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
285 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in Ringe schneiden. Butter in einem Suppentopf erhitzen, darin Lauch und Kartoffeln bei mittlerer Hitze andünsten. Das Gemüse salzen, pfeffern, dann die Brühe angießen. Alles umrühren und zugedeckt bei mittlerer Hitze 20-25 Min. leicht kochen lassen.
  2. Inzwischen den Estragon waschen, trocken schütteln und hacken. Mit der Sahne zur Suppe geben und heiß werden lassen, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft würzen. Mit dem Pürierstab fein und cremig pürieren. Die Suppe abkühlen lassen und eventuell noch kalt stellen. Zum Servieren den Kerbel mit der Crème fraîche verrühren und leicht unter die Suppe ziehen, aber nicht vollständig unterrühren, dann servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login