Homepage Rezepte Gefüllte Eierkuchen

Rezept Gefüllte Eierkuchen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
760 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Eier, Milch, Leinsamen, Mandeln, Schnittlauch, ½ TL Salz und 2 Prisen Pfeffer verrühren und den Teig etwa 25 Min. oder über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.
  2. Bratwürste in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Würstchen und Zwiebel darin bei mittlerer Hitze in ca. 5 Min. goldbraun anbraten. Pfanne vom Herd ziehen. Gouda grob reiben. Tomate waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
  3. In einer beschichteten Pfanne ½ EL Butter schmelzen. Die halbe Menge Teig hineingießen und durch Schwenken darin verteilen. Pfanne abdecken und den Eierkuchen etwa 1 Min. backen. Dann jeweils die Hälfte Käse, Würstchen und Tomaten darauf verteilen und den Eierkuchen mithilfe von 2 Küchenspateln zusammenklappen. Weitere 2 Min. abgedeckt backen, dann wenden und in 2 Min. fertig backen.
  4. Den Eierkuchen auf einen Teller gleiten lassen, abdecken und warm stellen. Aus den restlichen Zutaten in gleicher Weise einen weiteren Pfannkuchen backen. Die Eierkuchen auf zwei Tellern anrichten, nach Belieben mit gemahlenen Mandeln bestreuen und noch warm genießen!
Zum Wenden der Pfannkuchen haben sich Küchenspatel mit Gummilippe bewährt. Sie sind flexibel und passen sich dem Pfannenrand an. So fällt das Wenden leichter, zugleich wird die Antihaftbeschichtung der Pfanne geschont.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

19 Pfannkuchen-Rezepte unter 200 Kalorien

19 Pfannkuchen-Rezepte unter 200 Kalorien

Die besten Pfannkuchen

Die besten Pfannkuchen

37 tolle Teigtaschen-Rezepte

37 tolle Teigtaschen-Rezepte