Homepage Rezepte Gefüllte Zucchini-Blüten

Rezept Gefüllte Zucchini-Blüten

Rezeptinfos

30 bis 60 min
230 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für die Füllung die Kartoffel mit Schale in etwa 25 Min. garen.
  2. Die Zucchini-Blüten behutsam waschen und trockentupfen. Blütenkelche vorsichtig öffnen und die Blütenstempel mit den Staubgefäßen abknipsen, ohne die Blüten zu verletzen.
  3. Das Zucchinostück waschen, fein raspeln und in 1 EL heißem Öl 1-2 Min. andünsten. Kartoffel kalt abschrecken, pellen und zerstampfen. Mit den Zucchinoraspel und beiden Käsesorten vermischen. Die Füllung mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einen Dämpfeinsatz mit etwas Olivenöl auspinseln.
  4. Füllung in einen Spritzbeutel mit großer Tülle geben und in die Blüten spritzen oder mit einem Teelöffel in die Blüten füllen.
  5. Die Blüten durch Zusammendrehen der Spitzen wieder verschließen. Nebeneinander in den Dämpfeinsatz legen.
  6. Zitrone heiß waschen, halbieren und eine Hälfte in dünne Scheiben schneiden. Zitronenscheiben mit ½ l Wasser in einen Topf geben. Siebaufsatz obenauf stellen, das Wasser aufkochen lassen. Die Zucchiniblüten zugedeckt bei mittlerer Hitze 12-14 Min. dämpfen.
  7. Inzwischen die zweite Zitronenhälfte auspressen. 3 EL Saft mit dem restlichen Öl und 1 Prise Salz kräftig zu einer Sauce verschlagen.
  8. Je drei gefüllte Zucchini-Blüten auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der Sauce hauchdünn bepinseln. Mit Basilikumblättchen garniert servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login