Rezept Gefüllte Zucchiniblüten mit Gewürz-Bulgur

Zucchiniblüten sind ein optisches Highlight, und ihre Füllung ist ideal zum Variieren - hier wird sie herbstlich mit Zimtblüten und Chili ancho gewürzt.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch vom Feinsten
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

400 ml
Gemüsebrühe
½ TL gemahlene Kurkuma
150 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen, Bulgur und Kurkuma einstreuen und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 10 Min. köcheln. Vom Herd nehmen und etwa 5 Min. ausquellen lassen.

  2. 2.

    Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. In 2 EL heißem Öl bei schwacher Hitze glasig dünsten. Inzwischen die Pilze putzen und klein hacken. Die Petersilie abbrausen, trocken tupfen und hacken.

  3. 3.

    Die Pinienkerne ohne Fett goldgelb rösten, etwas abkühlen lassen und grob hacken. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen. 1 TL Schale abreiben und 2-3 TL Saft auspressen.

  4. 4.

    Den Ofen auf 175° Umluft vorheizen. Die gehackten Pilze zu den Zwiebeln geben, Temperatur etwas erhöhen und die Pilze unter Rühren braten, bis die austretende Flüssigkeit wieder verdampft ist.

  1. 5.

    Die Pilzmischung mit dem Bulgur vermischen, den Frischkäse unterrühren. Mit Zimtblüten, Chili, Salz, Pfeffer, Zitronenschale und Zitronensaft würzen. 1 EL gehackte Petersilie beiseitestellen, die restliche Petersilie und die Pinienkerne untermischen.

  2. 6.

    Die Zucchiniblüten vorsichtig ausschütteln und die Stempel aus der Mitte herausschneiden. Falls Früchte an den Blüten hängen, diese längs mehrmals einschneiden.

  3. 7.

    Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Eine ofenfeste Form mit dem restlichen Olivenöl einfetten. Den Gewürz-Bulgur mit einem Spritzbeutel in die Zucchiniblüten füllen und die Blüten an den Spitzen leicht zusammendrehen. In die Form legen und diese in ein tiefes Backblech stellen. So viel kochend heißes Wasser angießen, dass die Form etwa zwei Drittel hoch im Wasser steht. Das Blech auf die mittlere Schiene schieben und die Blüten im heißen Ofen 10-15 Min. garen. Dazu passt Tomatensauce.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login