Rezept Grundrezept Tomatensauce

Der Saucen-Klassiker ist ein richtiger Allrounder. Tomatensauce wickeln besonders gerne Kindern mit Spaghetti auf die Gabel, sie peppt aber auch sämtliche Aufläufe auf.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 1 Portion (ca. 750 ml Sauce)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Aufläufe & Ofengerichte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 380 kcal

Zutaten

2 EL
70 ml
Weißwein (nach Belieben)
1
Lorbeerblatt
2 Msp.
Chilipulver (nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebel schälen und in möglichst feine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze andünsten. Die Tomaten zugeben und nach Belieben Wein zugießen.

  2. 2.

    Lorbeerblatt und Oregano unterrühren und alles offen bei schwacher Hitze ca. 20 Min. ganz leicht köcheln und damit einkochen lassen. Dabei gelegentlich umrühren.

  3. 3.

    Die Tomatensauce mit Salz, Pfeffer, Zucker und für alle, die mehr Schärfe mögen, mit Chilipulver abschmecken. Das Lorbeerblatt entfernen und die Sauce je nach Rezept weiterverwenden.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Rinquinquin
mit "ganz leicht köchelnder Tomatensauce"

habe ich so meine Probleme. Aber auf mittlerem Feuer und den Topf mit einem Spritzsieb abgedeckt, dann klappt das Einkochen. Mein Motto ist: lieber zu dick als zu dünn. Mit dem Sieb auf dem Topf erspare ich mir auch das Rundumputzen danach.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login