Rezept Gefülltes Käseomelett

Line

Ein gesundes, herzhaftes Frühstück, mit dem du gut in den Tag startest und das wunderbar für eine ketogene Ernährung geeignet ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low Carb High Fat
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 400 kcal, 31 g F, 29 g EW, 1 g KH

Zutaten

50 g
50 g
2 EL
2 TL
4 Stängel
6 Scheiben
2 Stängel

Zubereitung

  1. 1.

    Den Gouda und den Parmesan grob reiben und gut miteinander vermischen. Die Eier und die Sahne mit einer Gabel verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2.

    In einer beschichteten Pfanne 1 TL Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Hälfte der Käsemischung gleichmäßig flach in der Pfanne verteilen und den Käse in der zugedeckten Pfanne ca. 1 Min. schmelzen lassen.

  3. 3.

    Die Hälfte der Eiermasse in die Pfanne auf den Käse geben und durch Schwenken darin verteilen. Die Pfanne zudecken und die Eiermasse bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. backen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.

  4. 4.

    Eine Hälfte des Omeletts mit 3 Scheiben Salami belegen und mit einem Pfannenwender behutsam die andere Omeletthälfte darüberschlagen. Die Pfanne wieder zudecken und das Omelett 2 Min. backen. Das Omelett wenden und auch die andere Seite 2 Min. backen, bis die Eiermasse vollständig gestockt ist.

  1. 5.

    Das Omelett auf einen Teller gleiten lassen und mit Alufolie bedeckt warm halten. Aus den restlichen Zutaten das zweite Omelett backen. Beide Omeletts mit Schnittlauchröllchen bestreuen und mit dem Koriander garniert servieren.

Rezept-Tipp

Diese Zutaten als Füllung sorgen für reichlich Abwechslung auf dem Frühstücksbrettchen: Käsesorten wie Frischkäse, Feta, Mozzarella oder aber ein wenig Crème fraîche, klein geschnittene Gemüse wie Kirschtomaten, Schalotten, rote Zwiebeln oder Paprika. Dazu würzige, frische Kräuter wie Basilikum, Oregano, glatte Petersilie, Thymian oder Salbei. Im Kühlschrank findet sich noch ein Rest geräucherter Schinken, Parmaschinken, geräucherte Putenbrust oder gar Frühstücksspeck? Prima, einfach immer rein damit ins Omelett!

Noch mehr Infos und Rezepte zur ketogenen Ernährung findest du in unserem großen Special.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login