Rezept Gegrillte Tomaten mit Ricotta

Eine tolle Sommervorspeise für 4 oder auch üppiger Snack für 2. Frisch verliebt? Dann gewinnen Sie Ihren Partner in spe mit diesem Sommernachtstraum für Ihre Kochkünste.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 davor:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarian Basics
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 160 kcal

Zutaten

1 Stück
knapp 1 TL Zucker
3 EL
1
1/2 TL Birnendicksaft (heller Honig oder Ahornsirup gehen auch)
3 TL
Aceto balsamico
125 g
frischer cremiger Ricotta

Zubereitung

  1. 1.

    Die Tomaten waschen, halbieren und mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander in eine hitzebeständige Form legen.

  2. 2.

    Chilistück waschen und entkernen (außer man isst gerne scharf, dann die Kerne drinlassen). Kräuter abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen mit dem Chilistück schön fein hacken. Kräutermischung mit Salz, Zucker und der Hälfte des Öls verrühren und auf den Tomaten verteilen.

  3. 3.

    Den Grill vom Backofen anheizen. Die Tomaten mit etwa 10 cm Abstand unter die Grillschlangen schieben und 8-10 Minuten rösten, bis sie leicht gebräunt sind.

  4. 4.

    In der Zeit den Birnendicksaft mit dem Balsamico, etwas Salz und dem übrigen Öl mit einer Gabel zu einer cremigen Sauce schlagen. Radicchioblätter waschen und trockenschütteln, in mundgerechte Stücke zupfen. Radicchio auf einer Platte oder auf Tellern auslegen. Tomaten auf dem Radicchio verteilen. Vom Ricotta mit einem Teelöffel kleine Nocken abstechen und dazwischen setzen. Mit der Balsamicosauce beträufeln und servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login