Homepage Rezepte Gegrillte Zucchini mit Koriander-Melonen-Chutney

Zutaten

800 g Zucchini
1 TL Zimt
3 EL Öl
3 EL Zucker
2 EL Weißweinessig
1 EL Currypulver
1 Bund Koriandergrün
Holzkohlegrill
Alu-Grillschale

Rezept Gegrillte Zucchini mit Koriander-Melonen-Chutney

Unsere Zucchini vom Grill legen gemeinsam mit dem fruchtigen Melonen-Chutney einen großen Auftritt hin: die Stars des Sommerfests!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
235 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Zucchini waschen, putzen und in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und grob hacken, mit Koriander- und Pimentkörnern sowie je 1 TL Salz und Pfeffer in einem Mörser oder einem elektrischen Blitzhacker fein zerkleinern. Die Gewürzmischung mit Öl verrühren und mit den Zucchinischeiben vermengen, zugedeckt 30 Min. marinieren.
  2. Inzwischen die Melone halbieren, entkernen und in 2 cm dicke Spalten schneiden, die Schalen abschneiden. Melonenspalten quer in 5 mm dicke Scheiben schneiden. In einem Topf Zucker mit 2 EL Wasser aufkochen. Sobald der Zucker goldbraun karamellisiert, mit Essig ablöschen und bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis sich der Zucker wieder aufgelöst hat. Die Melone und das Currypulver dazugeben, alles 30 Min. bei geringer Hitze einkochen lassen. Chutney mit Salz und Pfeffer würzen, auskühlen lassen.
  3. Grill anheizen. Zucchini in der Grillschale verteilen und 6-8 Min. bei mittlerer Hitze grillen, dabei einmal wenden und mit übrigem Gewürzöl einpinseln. Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln, hacken und unter das Chutney rühren. Zucchini auf Teller verteilen, mit Chutney servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login