Homepage Rezepte Gemischte Bulgur-Paella

Rezept Gemischte Bulgur-Paella

Hier kommt alles aus einer Pfanne: Dieses Mal gibt es eine Blitz-Paella mit Hähnchen und Meeresfrüchten.

Rezeptinfos

580 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Das Hähnchenfleisch kalt waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel oder Streifen schneiden.
  2. In einer breiten Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und das Hähnchenfleisch darin rundherum goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  3. Das restliche Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Den Bulgur unterrühren, dann die Meeresfrüchte untermischen und die Brühe dazugießen. Mit Salz, Pfeffer und Safran würzen und unter häufigem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. garen. Eventuell noch etwas Wasser angießen, wenn die Mischung zu trocken wird.
  4. Das angebratene Hähnchenfleisch unter die Bulgur-Meeresfrüchte-Mischung rühren. Alles noch einmal aufkochen lassen, abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Probieren Sie auch das traditionelle Paella Rezept aus dem GU Kochbuch "Kochen für zwei - und nichts bleibt übrig". Die schmackhafte und variationsreiche Reispfanne ist wohl das Flaggschiff der spanischen Küche

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login