Rezept Paella-Eintopf

Diese gehaltvolle Suppe schmeckt wie das spanische Original und wird auch genauso zubereitet, nur mit etwas mehr Bühe.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN 35 MIN.
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große Familienkochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 415 kcal

Zutaten

4 EL
150 g

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln und in 2 EL Öl glasig dünsten. Dann Reis und Safran 1-2 Min. mit andünsten. 1 l Brühe dazugießen und den Reis bei schwacher Hitze 20 Min. garen, dabei gelegentlich umrühren.

  2. 2.

    Inzwischen den Meeresfrüchte-Mix antauen lassen. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und klein würfeln. Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin 3-4 Min. unter Wenden anbraten, Meeresfrüchte zugeben. Alles mit der übrigen Brühe ablöschen und zugedeckt 3-4 Min. garen.

  3. 3.

    Die Erbsen antauen lassen. Die Tomate waschen, vom Stielansatz befreien, halbieren und entkernen, dann in kleine Würfel schneiden. Erbsen und Tomatenwürfel in den Reis-Eintopf geben und noch 5 Min. mitgaren. Den Hähnchen-Meeresfrüchte-Mix unterheben und heiß werden lassen. Den Eintopf mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und in Suppentellern anrichten.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Probieren Sie auch das traditionelle Paella Rezept aus dem GU Kochbuch "Kochen für zwei - und nichts bleibt übrig". Die schmackhafte und variationsreiche Reispfanne ist wohl das Flaggschiff der spanischen Küche

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login