Rezept Gemüse-Rindfleisch-Salat

Rindfleischsalat ist die perfekte Resteverwertung von übrig gebliebenem Suppenfleisch.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Jeden Tag gut kochen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 260 kcal

Zutaten

400 g
gegartes Rindfleisch (am besten Tellerfleisch)
2
Gewürzgurken
4 EL
Weißwein- oder Apfelessig
2 EL
neutrales Öl und 3 EL Kürbiskernöl (ersatzweise 5 EL Olivenöl)
1 Bund

Zubereitung

  1. 1.

    Die Bohnen waschen und die Enden abschneiden, die Bohnen halbieren. Die Möhren schälen, putzen und der Länge nach vierteln. In etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und achteln.

  2. 2.

    In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Bohnen darin etwa 4 Min. zugedeckt garen. Möhren und Zwiebeln dazugeben und etwa 6 Min. weiterkochen lassen, bis das Gemüse bissfest ist. In ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen.

  3. 3.

    Das Fleisch in feine Streifen schneiden. Die Gewürzgurken abtropfen lassen und würfeln. Den Essig mit Salz, Pfeffer und Muskat verrühren. Beide Ölsorten untermischen.

  4. 4.

    Die Salatzutaten mit der Sauce mischen und abschmecken. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden. Über den Salat streuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login