Rezept Gemüsepuffer mit frischem Birnenmus

Die Puffer werden aus Kartoffeln, Möhren und Zucchini zubereitet, dazu gibt´s ein selbst gemachtes Birnenmus. Geht schnell und schmeckt einfach fein!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(7)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Äpfel & Birnen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 440 kcal

Zutaten

400 g
250 g
400 g
300 g
2 Msp.
Zucker nach Bedarf
Pflanzenöl zum Braten

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffeln und Gemüse waschen, schälen bzw. putzen. Auf der Gemüsereibe grob raspeln. Mit Eiern, 4 EL Quark und so viel Mehl mischen, dass die Masse gebunden ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2.

    Für das Birnenmus Birnen schälen und ohne Kerngehäuse fein raspeln, sofort den Zitronensaft unterrühren. Restlichen Quark und Nelkenpulver untermischen und nach Geschmack süßen.

  3. 3.

    In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Aus der Gemüsemasse portionsweise 12 Puffer bei mittlerer Hitze etwa 6 Min. pro Seite braten. Heiß mit dem Mus servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(7)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

zimtstern
Birnenmus
Gemüsepuffer mit frischem Birnenmus  

Das Birnenmus ist echt super! Die Gemüsepuffer sind natürlich auch lecker, aber Gemüsepuffer sind sowieso immer toll.

Für das Foto hätte ich gerne ein Tischset gehabt. Ich fotografiere meistens auf der Anrichte, weil dort das beste Licht ist, aber die ist natürlich nicht so hübsch wie unser dunkelbrauner Holztisch. Da ist dann alles so hässlich weiß, aber jetzt sind endlich ein paar Tischsets aufgetaucht.

Belledejour
Die Puffer waren gut ....

aber das Birnenmus war leider recht dünn und hat uns auch nicht geschmacklich überzeugt. Vermutlich waren die Birnen zu saftig und der Quark nicht trocken genug. Am liebsten essen wir die Puffer mit Apfelmus, so war unser Fazit. Daher auch kein Foto.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login