Rezept Birnen-Grießauflauf

Da will jeder wieder Kind sein: luftig-lockerer Grießbrei aus dem Ofen – raffiniert zubereitet und mit goldbrauner Kruste. Lecker!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen auf Sparflamme
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 660 kcal

Zutaten

1 l
6 EL
80 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Milch mit 2 EL Zucker und den Rosinen in einem Topf aufkochen. Den Grieß einstreuen und unter Rühren auf der abgeschalteten Herdplatte ca. 2 Min. quellen lassen. Den Grießbrei in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

  2. 2.

    Die Birnen waschen, abtrocknen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in schmale Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft vorsichtig vermengen.

  3. 3.

    Den Backofen auf 200° vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Die Eier trennen. Eigelbe mit dem restlichen Zucker dickcremig rühren. Eiweiße mit 1 Prise Salz zu sehr steifem Schnee schlagen. Nacheinander Quark, Eigelbmasse und Eischnee unter den Grießbrei heben. In die vorbereitete Form geben und glatt streichen. Die Birnen auf dem Grießbrei verteilen. Mit den Mandelblättchen bestreuen.

  4. 4.

    Den Auflauf im heißen Backofen (2. Schiene von unten, Umluft 180°) in ca. 30 Min. goldbraun backen. Nach Belieben vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login