Rezept Geröstete Currynüsse

Snack-Attack: Bereiten Sie sich Ihren TV-Snack selbst zu. Nüsse rösten, Gewürzmischung zubereiten und mit den Nüssen mixen. Nach 30 Minuten kann das Knabbern losgehen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Einfach gut & super günstig
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 460 kcal

Zutaten

2 EL
Öl
je 1 gehäufter TL Curry- und Kreuzkümmelpulver
1 TL
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Nüsse darin bei mittlerer Hitze unter Rühren in 8 Min. goldbraun rösten.

  2. 2.

    Curry, Kreuzkümmel, Salz und Zucker verrühren. Die Gewürzmischung über die Nüsse geben und unterrühren. Alles 5 Min. unter Rühren braten. Die Currynüsse auf ein Stück Alufolie geben und auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Funktioniert nicht

Das Rezept ist leider völlig unbrauchbar. Sobald man die Gewürzmischung hinzufügt und umzurühren beginnt, bildet die Gewürzmischung einzelne Klumpen. Dadurch haften die Gewürze überhaupt nicht an den Nüssen, sondern bilden nur klebrige, isolierte Klumpen. Ein Verschwendung von Zeit und Zutaten.

Aphrodite
Mittlere Hitze ist relativ.

@sam1234, mit dem Zucker ist es fast wie beim Gebrannte-Mandeln rühren. Schmilzt der Zucker nicht, gibt es Klumpen. Zucker schmizt bei ca. 160 Grad. Etwas höher - so an die 170 Grad - karamellisiert Zucker. Die wässrige, flüssige Lösung wird braun. Der Zucker zieht Fäden. Der Karamell wird hart und setzt sich auch als Klumpen ab. Deine Pfanne war also noch nicht heiß und dann zu heiß. 

Du siehst ja, wenn der Zucker anfängt zu schmilzen. Die Pfanne dann einfach von der heißen Herdplatte ziehen. Wenn Du Dich im Temperaturbereich von 160 bis 170 Grad bewegst, passiert mit dem Zucker auch nicht viel und Du kannst gemächlich rühren. Wird der Zucker braun, ist die Temperatur zu hoch. Dann muss es fix gehen: Raus mit den Nüssen aus der Pfanne. Da gibt es sonst kein Pardon. 

Leichter gehts mit einem Backblech im Ofen, da sich dort die Temperatur einstellen lässt.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login