Homepage Rezepte Sesamkugeln - orientalische Energyballs

Rezept Sesamkugeln - orientalische Energyballs

Diese Nervennahrung ist superschnell zubereitet, schmeckt himmlisch-lecker und hält sich (falls sie nicht sofort aufgegessen wird) im Kühlschrank ca. zwei Wochen lang.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht
Portionsgröße

Zutaten für ca. 15 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für ca. 15 Stück

Zubereitung

  1. Die Mandeln und Walnüsse in der Küchenmaschine mit Schneideeinsatz fein hacken, aber nicht zu Mehl mahlen. In eine Schüssel geben. Die Datteln ebenfalls in der Küchenmaschine fein hacken und zu den Nüssen geben (natürlich lassen sich Nüsse und Datteln auch von Hand fein hacken – es erfordert nur mehr Zeit).
  2. Die Nuss-Dattel-Mischung mit dem Zimt bestäuben und das Salz dazugeben. Dann alles von Hand zu einer homogenen Masse verkneten. Nach und nach mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen und zwischen den Handflächen kugelrund rollen.
  3. Wer mag, rollt die Powerkugeln nun noch im Sesam oder in den gehackten Nüssen. In einem luftdicht verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewaren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Vorkochen fürs Wochenbett: unsere besten Rezeptideen und Tipps

Vorkochen fürs Wochenbett: unsere besten Rezeptideen und Tipps

16 Low Carb-Snacks

16 Low Carb-Snacks

14 gesunde Fatburner-Snacks

14 gesunde Fatburner-Snacks