Homepage Rezepte Geröstetes Bauernbrot mit Rührei und Minze

Rezept Geröstetes Bauernbrot mit Rührei und Minze

Hier kann keiner Nein sagen. Das Rührei schmeckt herrlich würzig und zusammen mit dem krossen Bauernbrot ist es eine unschlagbar gute kleine Mahlzeit.

Rezeptinfos

unter 30 min
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Dazu empfehlen wir aus der Lafer Profi-Kollektion von ELO

Zubereitung

  1. Eier mit Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Speck in feine Würfel schneiden, dabei die Schwarte entfernen. Minzeblätter abzupfen, waschen und trocken tupfen. In feine Streifen schneiden.
  2. Backofengrill vorheizen. Brotscheiben mit etwa 50 g Butter bestreichen und unter dem Backofengrill von beiden Seiten goldbraun rösten.
  3. Die restliche Butter in einer Pfanne zerlassen. Die verquirlten Eier und den Speck in die Pfanne geben und bei schwacher Hitze stocken lassen. Eier auf die gerösteten Brotscheiben verteilen und mit den Minzestreifen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)