Homepage Rezepte Glasnudeln mit Hackfleisch und Tofu

Zutaten

200 g Tofu
1 EL Reiswein
2 EL helle Sojasauce
2 Msp. Sambal oelek
150 g Glasnudeln
3 EL neutrales Pflanzenöl
100 ml Fleischbrühe (Instant)
100 ml Tomatenpüree (aus dem Tetrapack)
2 EL dunkle Sojasauce

Rezept Glasnudeln mit Hackfleisch und Tofu

Zarte Glasnudeln mit würzig-scharfer Hackfleischsauce - ein beliebter Klassiker der Asiaküche.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
320 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Den Tofu in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Den Reiswein, die helle Sojasauce und das Sambal oelek verrühren und den Tofu darin ca. 2 Std. marinieren. Die Glasnudeln in lauwarmem Wasser ca. 10 Min. einweichen, abgießen und mit einer Schere etwas kleiner schneiden.
  2. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer schälen und klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Die Chili längs aufschlitzen, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden.
  3. 1 EL Öl im Wok erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Chili und Frühlingszwiebeln darin glasig dünsten, an den Rand schieben. Das Hackfleisch im restlichen Öl krümelig braten. Die Fleischbrühe und das Tomatenpüree angießen, die Bratrückstände unter ständigem Rühren lösen. Den Tofu mit Marinade und die dunkle Sojasauce dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Die Glasnudeln unterheben und alles noch 1-2 Min. zusammen garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login