Rezept Glasnudeln mit Rindfleisch

In der koreanischen Küche werden gerne Zutaten mit dominierenden Aromen wie Knoblauch, Pfeffer, gerösteter Sesam und Sojasauce verwendet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Spezialitäten aus aller Welt
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 405 kcal

Zutaten

150 g
350 g
4 EL
Öl
1 EL
Sesamöl
1 TL
Palm- oder brauner Zucker
4 EL
Sojasauce
Sambal oelek zum Servieren

Zubereitung

  1. 1.

    Die Glasnudeln in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen, 10 Min. einweichen. Sesamsamen ohne Fett anrösten, beiseite stellen.

  2. 2.

    Rindfleisch in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln, Chinakohl und Paprika putzen und waschen. Alles in möglichst gleich große Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen.

  3. 3.

    Die Glasnudeln abtropfen lassen, mit einer Schere auf Gemüsestreifenlänge schneiden. Wok oder große Pfanne stark erhitzen, 2 EL Öl hineingeben. Das Fleisch darin unter Rühren 5 Min. braten. Salzen, pfeffern und herausheben. Das Gemüse portionsweise im restlichen Öl bei großer Hitze anbraten. Knoblauch dazudrücken.

  4. 4.

    Fleisch, Nudeln und Sesamöl zum Gemüse geben, unter Wenden heiß werden lassen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Sojasauce abschmecken. Glasnudeln mit geröstetem Sesam bestreuen, sofort servieren. Sambal oelek zum Nachwürzen bei Tisch dazu reichen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

War lecker!

habs aber mit Rinderhüfte gemacht, da Lende doch sehr teuer ist. Und vlt noch ein extra Löffel Soja aber ist ja alles Gechmackssache :)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login