Rezept Gnocchi di Pane

Line

Gnocchi aus Weißbrotresten. Die italienische Antwort auf Semmelknödel im Kleinformat. Aber, nur mit ital. Weißbrot machen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
6
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

300 gr.
Ciabatta oder anderes ital. Weissbrot
300 ml
3 EL
Parmigiano
1 TL
Meersalz
1/2-1 TL
Rohrzucker
1-2 EL
Thymian, Basilikum, Rosmarin einzeln oder gemischt getrocknet und gerebelt
2 EL
Tomatenchips oder getrocknete Tomaten fein gehackt
1 St.
Ei
3-5 EL
Instant Mehl oder Typo OO
Großer Topf 5 l , Wasser 4l und 1 TL Meersaz

Zubereitung

  1. 1.

    Das altbackne Weißbrot, itl. Brot vom Vortag oder älter aber es sollte sich schneidne lassen, am besten die Rinde Reiben und den Rest in feine Würfel schneiden oder reiben mit einer Nussmühle oder fein mahlen mit einem Mixer. Die Milch erwärmen sollte richtig kochend heiß sein, über die Masse geben, die Tomaten und Kräuter dazugeben, umrühren und abgedeckt ziehen lassen bis das Brot vollgesogen ist ca.1/2 Stunde, zwischendurch umrühren, dann nochmal 1/2 Stunde weiter durchziehen lassen, danach Parmigiano und Rohrzucker und 1 Prise Salz, das aufgeschlagen Ei, die Masse gut durchkneten mit der Küchenmaschine es sollten keine Brotbrocken darinnen sein. Dann ca 1/3 der Masse mit feuchten Händen nehmen und auf ein gut bemehltes Brett geben, die Masse auf dem Brett verteilen mit feuchten Händen ca. 2 cm stark, dann gut mit Instant Mehl bestreuen. Mit einem feuchten und scharfen Messer, das am besten immer wieder ins heiße Wasser getaucht wird, 3 cm Streifen schneiden und dann von der anderen Seite 1,5 cm Streifen schneiden, so das 3x 1,5 Gnocchi di Pane entstehen. In der Zwischenzeit einen großen Topf Wasser mit 1 TL Meersalz kochen. Die Gnocchi am Boden das Brettes noch einmal mit dem Messer lockern und dann vorsichtig mit Hilfe des Messers ins heiße Wasser gleiten lassen, Vorsichtig umrühren, damit sie nicht ankleben. Das Wasser darf nicht mehr sprudeln die Gnocchi sollte bei mittlerer Kochtemperatur ca 5 Minuten ziehen, bis sie oben schwimmen, dann noch ca. 1 Minute ziehen lassen und vorsichtig mit einer Schaumkelle rausnehmen, am besten auf einzelne Teller geben und servieren. Sollte noch welche übrig sein, diese verteilt abkühlen lassen . Sie schmecken mit Butter gebacken auch noch am nächsten Tag. Sollte der Teig, der papüig ist, zu flüssig sein noch etwas Mehl dazu geben, es ist unterschiedlich je nach dem wie das Brot ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login