Homepage Rezepte Gnocchi mit Parmesan

Rezept Gnocchi mit Parmesan

Die Kartoffelnockerl sind eine leicht abgewandeltete Spezialität aus dem Trentino, die immer wieder gut schmeckt.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
480 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Backofen vorheizen. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die am Vortag gekochten Kartoffeln schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Magerquark, Ei, 75 g Parmesan, Mehl und Maisgrieß rasch zu einem Teig verarbeiten. Mit Salz und Muskatnuss würzen.
  2. Den Teig auf einem mit Maisgrieß bestreuten Backbrett zu fingerdicken Rollen formen. In 2-3 cm lange Stücke schneiden. Mit einer Gabel leicht flach drücken.
  3. Die Gnocchi in kochendes Salzwasser geben und bei mittlerer Hitze ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche kommen. Mit dem Schaumlöffel herausheben und leicht abtropfen lassen.
  4. Eine Auflaufform dünn einfetten, die Gnocchi hineingeben. Mit 75 g Parmesan und den Butterflöckchen bestreuen. Im Ofen bei 200° (Mitte, Umluft 180°) 10 Min. überbacken. Dazu passt Tomatensauce und grüner oder gemischter Salat.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login