Homepage Rezepte Gnocchi mit Kräuterseitlingen

Rezept Gnocchi mit Kräuterseitlingen

Rezeptinfos

unter 30 min
545 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Portionen

Zubereitung

  1. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Gnocchi darin zugedeckt 5 Min. bei mittlerer Hitze braten, dabei hin und wieder wenden.
  2. Inzwischen die Kräuterseitlinge putzen und klein schneiden. Die Pilze zu den Gnocchi in die Pfanne geben und 3-4 Min. mitbraten.
  3. Den Salbei abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Beides mit den Speckwürfeln und dem Zucker in die Pfanne geben. Alles weitere 3 Min. braten.
  4. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Ebenfalls dazugeben und 1 Min. mitbraten. Dann die Gnocchi-Pfanne mit Balsamessig ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Pilz-Gnocchi auf Teller verteilen und mit dem Parmesan bestreuen.
Auch Champignons (in Scheiben), Pfifferlinge oder Austernpilze (in Streifen) passen perfekt zu den gebratenen Gnocchi.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bärlauch-Gnocchi selber machen

Bärlauch-Gnocchi selber machen

Unsere besten Rezepte für Gnocchi-Aufläufe

Unsere besten Rezepte für Gnocchi-Aufläufe

Kartoffelpuffer selber machen

Kartoffelpuffer selber machen