Homepage Rezepte Gratinierte Putensteaks mit Sahnelauch

Rezept Gratinierte Putensteaks mit Sahnelauch

Heizen Sie schon mal den Ofen vor, wir gratinieren Putensteaks mit Tomaten und Gouda! Dazu gibt′s cremigen Lauch - eine köstliche Low Carb-Idee.

Rezeptinfos

unter 30 min
460 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Lauch putzen, längs halbieren und gründlich waschen. Die Hälften dann quer in ca. 5 mm breite Streifen schneiden. Die Tomate waschen, den Stielansatz herausschneiden und die Frucht in 6 ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Den Gouda in dünne Scheiben schneiden oder grob reiben.
  2. Die Putensteaks kalt abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In einer schweren Pfanne 1 EL Rapsöl erhitzen. Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen und darin bei starker Hitze von jeder Seite ca. 30 Sek. anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen und nebeneinander auf das Backblech legen.
  3. Die Tomatenscheiben fächerartig auf die Steaks legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Gouda darauf verteilen und die Steaks im Ofen (Mitte) 12 - 15 Min. überbacken.
  4. In der Zwischenzeit das restliche Öl in einem Topf erhitzen. Den Lauch darin bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. anschwitzen. Die Sahne dazugießen, aufkochen und das Gemüse mit Salz und Muskat abschmecken. Den Herd ausschalten und den Lauch im Topf ziehen lassen, bis die Steaks fertig sind. Das Lauchgemüse mit den Steaks auf zwei Tellern anrichten und servieren.

Es muss nicht immer Gouda sein. Überbacken Sie die Steaks ruhig mal mit Mozzarella, Blauschimmelkäse oder einem anderen gut schmelzenden Käse. Und wenn Lauch nicht Ihr Lieblingsgemüse ist, auch Spinat passt sehr gut zu den Steaks.

Noch mehr Abwechslung am Abend: Hier haben wir für Sie einen Überblick über die besten Low Carb Abendessen Rezepte.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Login