Homepage Rezepte Gratinierte Tofubällchen

Zutaten

400 g Tomaten
6 Zweige Thymian
3 EL Olivenöl
400 g Tofu
Chilipulver (nach Geschmack)

Rezept Gratinierte Tofubällchen

Auch in mediterranen Gefilden fühlt sich der aus Asien stammende Tofu sichtlich wohl und kuschelt sich in Kugelform auf ein Bett aus Tomaten, Zucchini und Thymian.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
280 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen, putzen und in feine Scheiben hobeln. In einer ofenfesten Form mit Salz und Pfeffer mischen.
  2. Tomaten waschen und fein würfeln, dabei Stielansätze entfernen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Thymian abbrausen und trocken schütteln, Blättchen abstreifen. Tomaten, Zwiebel, Knoblauch und Thymian mit 2 EL Öl vermischen, salzen, pfeffern und auf den Zucchini verteilen.
  3. Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Tofu mit der Gabel fein zerdrücken. Mit Parmesan, Mandeln, Ei, Salz und Chilipulver sehr gründlich vermengen und zu knapp tischtennisballgroßen Bällchen formen. Auf dem Gemüse verteilen, mit dem restlichen Öl beträufeln und im Ofen (Mitte) etwa 30 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(18)