Rezept Gratinierter Ziegenkäse mit marinierter Paprika

Line

Ganz köstlich und raffiniert ist dieser Snack oder Vorspeise. Die Paprika bekommen im Backofen ein rauchiges Aroma.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Ich bin dann mal schlank - das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 882 kcal

Zutaten

100 g
2 EL
flüssiger Honig
8 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Marinade Zwiebeln abziehen und fein würfeln. In eine Schüssel geben und mit Honig, Zitronensaft und 7 EL Öl verrühren, salzen und pfeffern. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und abzupfen. Blätter in feine Streifen schneiden und daruntermischen.

  2. 2.

    Die Paprikaschoten waschen, vierteln, entkernen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im Ofen (2. Schiene von oben) bei 200° rösten, bis die Haut dunkel wird und Blasen wirft. In eine Schüssel geben und abgedeckt ca. 10 Min. ruhen lassen. Häuten und warm in die Marinade geben und vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Käse in 4 Scheiben schneiden.

  3. 3.

    Die Walnüsse fein hacken. Ein Backblech leicht ölen und den Käse darauflegen. In einer Schüssel die Nüsse mit Semmelbröseln und dem restlichen Öl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Käse geben. Im Ofen (unterste Schiene) 8-10 Min. gratinieren und heiß zur marinierten Paprika servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login