Homepage Rezepte Graupenrisotto mit Limettensalsa

Rezept Graupenrisotto mit Limettensalsa

Statt mit Graupen kannst du den Risotto auch mit Risottoreis kochen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
415 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für den Graupenrisotto:

Für die Limettensalsa:

Außerdem:

Zubereitung

Graupentopf zubereiten

  1. Für den Graupentopf die Süßkartoffeln waschen, schälen und in 1,5 cm große Würfel schneiden.
  2. In 1 EL Butter andünsten. Mit Kurkuma und Kreuzkümmel würzen.
  3. Die Graupen dazugeben und mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt etwa 20 Min. garen, bis die Süßkartoffeln weich sind.
  4. Noch 10 Min. nachziehen lassen, bis die Graupen bissfest sind. Nach Bedarf noch Wasser dazugeben.

Die Salsa zubereiten

  1. Inzwischen für die Salsa die Limette heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  2. Die Kresse vom Beet schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Kresse und Frühlingszwiebeln mit Limettensaft und -schale, Salz, Pfeffer und Pul Biber mischen.

Risotto anrichten

  1. Die Eier in 7 Min. kernweich kochen, abschrecken, pellen und längs halbieren.
  2. Den Risotto mit der Salsa toppen und die Eihälften darauf verteilen.
Rezept bewerten:
(0)