Homepage Rezepte Grießkuchen mit Orangen

Rezept Grießkuchen mit Orangen

Du brauchst für diesen Kuchen nicht unbedingt Orangen aus Jaffa, aber süß und saftig sollten die Früchte schon sein. Dazu einen starken Kaffee – und deine Gäste werden dich lieben!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 14 Stück

Zubereitung

  1. Bio-Orangen und -Zitronen heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Die Früchte halbieren, den Saft auspressen. Zitronen- und Orangensaft mischen. Die Butter schmelzen und lauwarm abkühlen lassen.
  2. Grieß und Backpulver mischen. Eier, 100 g Honig, Zucker, Zimt und Salz in einer großen Schüssel mit den Rührbesen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Orangen- und Zitronenschale, 100 ml Saftmischung, Joghurt, Butter und die Grieß-Mischung unterrühren.
  3. Backofen auf 180° vorheizen. Die Form einfetten, mit Grieß ausstreuen. Den Teig einfüllen, gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Im Ofen (untere Mitte) ca. 45 Min. backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.
  4. In der Zwischenzeit für den Sirup die übrige Saftmischung (150-200 ml), 75 ml Wasser und restlichen Honig (150 g) erhitzen. Kurz aufkochen, dann abkühlen lassen.
  5. Orangen bis ins Fruchtfleisch schälen, sodass die weiße Haut entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennwänden herausschneiden, mit 4 EL Sirup vermischen. Joghurt mit 4 EL Sirup verrühren. Beides abgedeckt beiseitestellen.
  6. Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit einem Holzstäbchen mehrmals einstechen. Das Orangenblütenwasser (nach Belieben) unter den Sirup rühren und den Kuchen damit beträufeln. Mindestens 2 Std. durchziehen lassen.
  7. Den Kuchen aus der Form lösen, in Stücke schneiden und mit Joghurt und Orangenfilets anrichten.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

31 saftige Orangenkuchen Rezepte

31 saftige Orangenkuchen Rezepte

18 unwiderstehliche Grießbrei-Rezepte

18 unwiderstehliche Grießbrei-Rezepte

Grieß

Grieß