Homepage Rezepte Grünkern-Pastinaken-Salat mit Schweinemedaillons

Rezept Grünkern-Pastinaken-Salat mit Schweinemedaillons

Ein Salat für den großen Hunger: Dank Grünkern, Pastinake und Schweinemedaillons macht er ordentlich satt und sorgt für Zufriedenheit.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
390 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Grünkern in der Brühe in ca. 30 Min. zugedeckt bei schwacher Hitze gar kochen und abkühlen lassen. Inzwischen die Zitrone heiß waschen und trocken reiben, Schale abreiben und 2 EL Saft auspressen.
  2. Zitronensaft mit Senf, Honig, Salz und Pfeffer verrühren, dann 1 ½ EL Öl unterschlagen. Die Pastinaken schälen, grob raffeln und sofort mit dem Dressing mischen. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, grob hacken und unter die Pastinaken mischen. Sobald der Grünkern lauwarm abgekühlt ist, diesen mit der Brühe ebenfalls untermischen.
  3. Das Schweinefilet in 4 Medaillons schneiden und diese mit Salz würzen. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Medaillons darin bei starker Hitze anbraten, dann die Medaillons bei schwächerer Hitze von jeder Seite noch knapp 2 Min. braten. Die Medaillons herausnehmen, pfeffern und mit dem Salat anrichten.

Einfach und schnell, aber definitv nicht langweilig: Schweinemedaillons. Sie gelingen wirklich jedem (Anfänger-) Koch und werden aus dem besten Fleisch, was ein Schwein zu bieten hat, nämlich dem Filet, zubereitet. Probiere für das klassische Schweinemedaillon das köstliche Schweinemedaillons in Pilzsahne Rezept aus dem GU Kochbuch "Crashkurs Kochen".

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)