Homepage Rezepte Grünkohl mit Cervelat

Rezept Grünkohl mit Cervelat

Grünkohl ist ein absolutes Wintergemüse und wird gerne in Norddeutschland zubereitet - dort spielt er in der traditionellen Küche eine große Rolle.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
450 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Grünkohlblätter von den Rippen streifen, gründlich waschen und in reichlich kochendem Salzwasser ca. 5 Min. garen. In ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Blätter ausdrücken und grob hacken.
  2. Die Zwiebeln schälen, grob würfeln und in einem Schmortopf im Schmalz goldgelb andünsten. Zucker und Grünkohl zugeben. Die Brühe angießen, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 Std. garen.
  3. Die Cervelatwurst im Stück dazulegen und weitere 30 Min. sanft kochen lassen, bei Bedarf etwas Wasser angießen.
  4. Die Wurst herausnehmen. Die Kartoffel schälen, auf einer Gemüsereibe zum Grünkohl reiben, ca. 10 Min. garen, bis der Kohl sämig bindet. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Wurst in Scheiben oder Würfel schneiden, im Grünkohl heiß werden lassen. Mit Salzkartoffeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kartoffeln ganz einfach pellen: so geht's!

Anzeige
Anzeige
Login