Homepage Rezepte Grünkohl-Shakshuka

Rezept Grünkohl-Shakshuka

Beim klassischen Shakshuka trifft Tomaten-Paprika-Gemüse auf pochiertes Ei. Mit dieser Grünkohl-Variante kannst du dir den deftigen, nordafrikanischen Klassiker auch im Winter schmecken lassen!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
469 kcal
mittel
Portionsgröße

2

Zutaten

Portionsgröße: 2

Zubereitung

  1. Den Grünkohl gründlich waschen und die dicken Blattrippen entfernen. In einem großen Topf Wasser aufkochen und die Kohlblätter darin portionsweise ca. 2 Minuten blanchieren. Danach in eiskaltem Wasser abschrecken, ausdrücken und grob hacken.
  2. Die Champignons putzen und die Stiele abschneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  3. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Die Pilze dazugeben und für ca. 5 Minuten mitbraten. Den gehackten Grünkohl dazugeben, alles umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Eier aufschlagen und auf die Masse setzen. Bei kleiner Hitze zugedeckt ca. 3-4 Minuten stocken lassen. Mit Chilipulver bestreuen. Dazu passt Baguette.
Rezept bewerten:
(15)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Grünkohl mit Pinkel

30 einfache Rezepte mit Grünkohl

Schakschuka

Schakschuka

Grünkohl-Kasseler-Eintopf

Ein Topf voller Grünzeug