Homepage Rezepte Grünkohltopf mit Mandeln

Rezept Grünkohltopf mit Mandeln

Grünkohl ist der Klassiker für die kalte Jahreszeit und ein prima One-Pot-Gericht. Hier als vegetarische Variante mit Rauchmandeln und Pilzen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
635 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Grünkohl ca. 10 Min. antauen lassen. Zwiebel schälen und klein würfeln. Champignons putzen und mit einem feuchten Tuch abreiben. 100 g Champignons grob schneiden, mit 30 g Mandeln und Sahne fein pürieren. Übrige Pilze (50 g) in dicke Scheiben schneiden und in einem Topf (ca. 20 cm Ø) in 1 EL Öl unter Rühren bei großer Hitze 2-3 Min. kräftig anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen.
  2. Übriges Öl (1 EL) im Topf erhitzen und Zwiebel darin 1-2 Min. anbraten. Grünkohl, Champignonpüree und Brühe dazugeben und alles aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und ca. 1,5 cm groß würfeln. Kartoffeln unter den Grünkohl rühren. Zugedeckt 35-40 Min. weitergaren, dabei ab und zu umrühren. Falls es zu dickflüssig wird, esslöffelweise Wasser dazugeben. Senf unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gebratene Pilze und übrige Mandeln (30 g) daraufgeben.
Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Süßkartoffel-Erdnuss-Suppe mit Currypute

Suppen und Eintöpfe für kalte Tage

Grundrezept: Spaghetti mit Tomaten

40 vegetarische One-Pot-Pasta-Ideen

Grünkohl auf norddeutsche Art mit Wildknackern und Bratkartoffeln

Grünkohl Klassiker