Homepage Rezepte Grundrezept Biskuit

Zutaten

180 g Zucker
60 g Speisestärke
180 g Zucker
60 g Speisestärke
40 g Kakaopulver

Rezept Grundrezept Biskuit

Reichlich Eier machen die Wiener Masse – in hell oder dunkel – luftig-leicht. Und die Butter sorgt dafür, dass sie dazu auch noch saftig wird.

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform oder 1 festen Tortenring (26 cm Ø)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform oder 1 festen Tortenring (26 cm Ø)

Zubereitung

  1. Für einen hellen Biskuit die Eier, den Zucker und 25 ml Wasser in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen vermischen. Die Masse unter leichtem Rühren auf 35° (lauwarm) erwärmen, dann in eine Rührschüssel füllen.
  2. Die Eier-Zucker-Masse mit den Quirlen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine in 10-12 Min. hellschaumig schlagen. Der Eierschaum ist perfekt, wenn man einen Löffel durch die Masse zieht und die Spur eine Zeit lang sichtbar bleibt.
  3. Den Springformboden mit Backpapier oder Pergamentpapier belegen. Den Backofen auf 190° vorheizen.
  4. Das Mehl und die Speisestärke mischen und in eine Schüssel sieben. Die Mehlmischung mit dem Schneebesen portionsweise unter die Schaummasse heben. Mit dem letzten Drittel Mehlmischung die Butter einlaufen lassen und unterheben.
  5. Sobald alle Zutaten vermischt sind (nur so lange rühren wie unbedingt nötig!), die Masse in die vorbereitete Springform oder den Tortenring füllen und im Ofen (Mitte) in ca. 35 Min. goldbraun backen.
  6. Gegen Backzeitende mit der Trampolin- und Messerprobe prüfen, ob der Biskuit fertig gebacken ist. Wenn die Oberfläche elastisch federt und kein Teig mehr am Messer kleben bleibt, ist er fertig gebacken.
  7. Den Springformrand bzw. den Teigring entfernen und den Biskuit auf Backpapier stürzen. Den Biskuit mindestens 2 Std. auskühlen lassen, am besten sogar erst am nächsten Tag weiterverarbeiten. Biskuit hält sich in Frischhaltefolie verpackt an einem kühlen Ort 5 Tage und im Tiefkühlfach 3 Monate.
  8. Für einen dunklen Biskuit ebenfalls Eier, Zucker und 25 ml Wasser über einem heißen Wasserbad hellschaumig schlagen. Mehl, Speisestärke und Kakaopulver (am besten schwach entölt) mischen und in eine Schüssel sieben.
  9. Die Mehl-Kakao-Mischung portionsweise unter die Schaummasse heben und mit dem letzten Drittel Mehlmischung die Butter einlaufen lassen und unterheben. Die Masse in die vorbereitete Springform oder den Tortenring füllen und im Ofen (Mitte) wie den hellen Biskuit in ca. 35 Min. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login