Homepage Rezepte Gulaschsuppe mit schwarzen Bohnen

Zutaten

125 g getrocknete schwarze Bohnen
1 Bund Suppengemüse
4 EL Olivenöl
Edelsüßpaprika
2 EL Tomatenmark
2 EL Mehl
1/8 l Rotwein
1 l heiße Rinderbrühe
1 große Dose stückige Tomaten (800 g Füllmenge)
1 Lorbeerblatt
Tabasco rot

Rezept Gulaschsuppe mit schwarzen Bohnen

So eine richtige Gulaschsuppe kann ruhig auch einen Tag stehen. Dann schmeckt sie fast noch besser.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
570 kcal
leicht

Für 6 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Portionen

Zubereitung

  1. Bohnen mit Wasser bedeckt aufkochen lassen. Von der Kochstelle ziehen und 1 Stunde quellen lassen. Fleischwürfel in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebel abziehen, Suppengemüse putzen. Beides fein würfeln.
  2. Fleisch portionsweise im heißen Öl kräftig anbraten, salzen und pfeffern. Herausnehmen. Zwiebeln und Suppengemüse kurz im Bratensatz anrösten.
  3. Fleisch wieder in den Topf geben. Mit Paprika bestäuben. Tomatenmark unterrühren. Alles mit Mehl bestäuben, unter Rühren kurz anschwitzen. Mit Rotwein und Brühe ablöschen.
  4. Tomaten mit Flüssigkeit, Lorbeerblatt und Thymianzweige zugeben, aufkochen. Zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln lassen, zwischendurch umrühren. Bohnen abgießen, abspülen, zur Suppe geben und alles weitere ca. 30 Minuten garen. Suppe mit Salz, Pfeffer, Tabasco und Kümmel kräftig abschmecken. Saure Sahne dazu servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login