Homepage Rezepte Hackfleisch-Schnecken

Zutaten

400 g Pizzateig (37 x 25 cm; Fertigprodukt; Kühlregal)
2 EL Olivenöl
100 g Bergkäse
1 TL scharfer Ajvar (Glas)
1 TL edelsüßes Paprikapulver

Rezept Hackfleisch-Schnecken

Ein schnelles Essen für die ganze Familie: Pizzateig wird mit einer würzigen Füllung aufgerollt und geschnitten. Und dazu grünen Salat servieren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
130 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 18 STÜCK 35 MIN. + 15-20 MIN. BACKEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 18 STÜCK 35 MIN. + 15-20 MIN. BACKEN

Zubereitung

  1. Teig mit dem Backpapier entrollen. Den Backofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Zwiebel schälen und würfeln. Paprikaschote vierteln, entkernen, waschen und klein würfeln. Zwiebel in 1 EL Öl glasig dünsten. Paprika 2-3 Min. mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und vom Herd nehmen.
  2. Käse raspeln. Paprika-Mischung, Käse, Ei und Ajvar unter das Hackfleisch mischen. Alles kräftig salzen und pfeffern. Den Pizzateig mehrmals einstechen, mit Fleischmasse bestreichen, von der Längsseite her aufrollen und in 2 cm breite Scheiben schneiden. Ein Blech mit Backpapier belegen. Schnecken darauflegen. Übriges Öl mit Paprika verrühren. Schnecken damit bestreichen. Im Ofen (Mitte) in 15-20 Min. goldbraun backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(4)

Kommentare zum Rezept

auch für picknick geignet.

Sehr lecker und schnell vorbereitet.Ich hatte kein Ajvar, statt dessen habe ich genommen getrocknete Tomaten in Öl.

Anzeige
Anzeige
Login