Homepage Rezepte Hackfleischbällchen auf scharfem Gemüse

Zutaten

1 Brötchen vom Vortag
1 Bund Koriandergrün (ersatzweise Petersilie)
1 Ei
2 TL Sesamöl
2 EL Sojasauce
125 ml Hühnerbrühe
1 TL Speisestärke
1/2 TL Zucker
500 ml Öl zum Frittieren

Rezept Hackfleischbällchen auf scharfem Gemüse

Raffiniert und scharf - so schmecken die Hackbällchen mit scharfem asiatischem Gemüse - das ist ein wahrer Genuss für Gäste.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
470 kcal
leicht

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Brötchen in Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Koriandergrün waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Einige Blättchen zum Garnieren beiseitelegen, den Rest hacken. Das Brötchen ausdrücken. Mit Hackfleisch, Ei, der Zwiebel und dem Koriander verkneten. Mit Salz, Pfeffer und Sesamöl würzen. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen Bällchen (4 cm Ø) formen.
  2. Für das Gemüse den Spargel waschen, putzen und in Stücke schneiden. Paprika waschen, halbieren, entkernen und in längliche Rauten schneiden. Paksoi waschen und je nach Größe längs halbieren oder vierteln. Sprossen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Stücke schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilischoten waschen, putzen, entkernen und fein schneiden. Sojasauce, Austernsauce, Brühe, Speisestärke, Zucker, Salz und Pfeffer verquirlen.
  3. Das Öl zum Frittieren im Wok erhitzen. Die Hackbällchen darin portionsweise bei mittlerer Hitze in 3-4 Min. knusprig backen. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Warm stellen.
  4. Das Öl bis auf 4 EL abgießen. Die Ingwer-, Knoblauch- und Chiliwürfel darin anbraten. Die Paprika einstreuen und 2 Min. unter Rühren braten. Den Spargel zufügen und 1 Min. scharf anbraten. Die Frühlingszwiebeln einrühren. Die Sprossen und den Paksoi unterheben. Die Würzsauce angießen. Alles kurz mischen und 2-3 Min. dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hackbällchen auf dem Gemüse anrichten und kurz erwärmen. Die Korianderblätter darüberstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Pak Choi richtig zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login