Rezept Hähnchenbrust im Schinkenmantel

Line

Mediterrane Gewürze und italienischer Schinken braten Seite an Seite mit dem Geflügel. Als Beilage: eine Zitronen-Pfeffer-Sauce. Mehr braucht es nicht zum Glücklichsein!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Blitzmenüs
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 265 kcal

Zutaten

2 Zweige
2 EL
200 ml
Geflügelfond (aus dem Glas)
8
Holzzahnstocher
1
kleiner ofenfester Bräter

Zubereitung

  1. 1.

    Die Hähnchenbrustfilets kalt abwaschen und abtrocknen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Rosmarin waschen, trocken schütteln, die Nadeln fein hacken. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen und klein würfeln. Die Hähnchenbrustfilets salzen, pfeffern und mit Knoblauch, Rosmarin und Tomaten einreiben. Jeweils 2 Schinkenscheiben leicht überlappend auslegen, je 1 Hähnchenfilet darin einwickeln und mit je 2 Holzzahnstochern feststecken.

  2. 2.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Bräter erhitzen, das Öl hineingeben und die Filets darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten je 2 Min. anbraten. Mit dem Fond ablöschen und ca. 20 Min. im Backofen (Mitte, Umluft 160°) garen.

  3. 3.

    Die Filets herausnehmen und zugedeckt 5 Min. ruhen lassen. Den Bratensaft aufkochen, eventuell mit ein wenig Wasser verlängern und mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken. Spießchen entfernen, die Filets schräg in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login