Rezept Hähnchenlebersalat mit Feigen

Leber enthält viele Vitamine und Mineralstoffe, sofern das Tier artgerecht und unbelastet gezogen wurde, ist es eine sehr gesunde und fettarme Delikatesse.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Salate
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 455 kcal

Zutaten

1 Bund
1 Bund
4 EL
2 EL
3 EL
Portwein (ersatzweise roter Traubensaft)
1 TL
Dijon-Senf
2 EL
Cidreessig
2 EL
Walnussöl

Zubereitung

  1. 1.

    Brunnenkresse und Rucola putzen, waschen und trockenschleudern, harte Stiele entfernen. Die Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und möglichst fein würfeln. Feigen vorsichtig waschen und in dünne Spalten schneiden.

  2. 2.

    Hähnchenlebern trockentupfen, die Häutchen und Sehnen entfernen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten, herausnehmen. 2 EL Rapsöl mit der Butter in der Pfanne erhitzen, darin die Lebern etwa 4 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Portwein ablöschen. Vom Herd nehmen.

  3. 3.

    Senf, Essig, übriges Rapsöl, Walnussöl und die Pinienkerne gut verrühren, salzen und pfeffern. Brunnenkresse und Rucola darin wenden und mit den Feigen auf Tellern verteilen. Warme Lebern darüber geben und mit den Paprikawürfelchen bestreuen. Mit Pfeffer übermahlen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login