Homepage Rezepte Hähnchenpfanne

Zutaten

400 g Brokkoli
200 ml Hühnerbrühe
150 g Sahne
je 1 EL Saft und Schale von 1 Bio-Limette

Rezept Hähnchenpfanne

Küchen-Crossover vom Feinsten. Hier treffen japanische Shiitake-Pilze auf französische Weintrauben. Und das Ganze ganz einfach zubereitet in einer Pfanne.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
310 kcal
leicht

ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN

Zubereitung

  1. Den Brokkoli putzen, waschen und in sehr kleine Röschen teilen. Die Shiitake-Pilze mit einem feuchtem Tuch abreiben. Stiele abschneiden, Hüte in breite Streifen schneiden. Die Weintrauben waschen.
  2. Filets evtl. halbieren. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Filets darin auf jeder Seite je nach Dicke 3-5 Min. sanft braten, salzen, pfeffern und beiseitestellen.
  3. Brokkoli und Pilze 3-4 Min. in restlicher Butter sanft anbraten. Brühe und Sahne angießen und in 3-5 Min. cremig einköcheln lassen. Weintrauben, Limettensaft und -schale unterrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch untermischen und kurz erhitzen. Hähnchenpfanne servieren, z. B. mit Rösti oder Naturreis.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Lecker

Statt Shiitake-Pilzen gabs bei uns ersatzweise Austerpilze.

Schmeckt alles sehr lecker

Anzeige
Anzeige
Login