Rezept Hagebutten-Birnen-Mus

Hagebutten gelten als besonders Vitamin-C-reich. Leider wird das hitzeempfindliche Vitamin bei der Herstellung von Hagebuttenmark größtenteils zerstört.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR CA. 1300 ML
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Marmeladen & Gelees
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    Die Birnen schälen und vierteln, dabei Stiele und Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch grob zerkleinern, mit 100 ml Wasser in einen Topf geben und bei schwacher Hitze in 15 Minuten zugedeckt weich dünsten. Sind die Birnen unreif, kann die Garzeit deutlich länger werden, dann müssen Sie noch etwas mehr Wasser dazugeben.

  2. 2.

    Die Birnen mit dem Pürierstab zerkleinern. Das Hagebuttenmark und den Zucker dazugeben, unter Rühren aufkochen und 2 Minuten kochen lassen. Den Birnenbrand dazugeben. Das Mus in Schraubdeckelgläser füllen und diese verschließen. Oder - um das Vitamin C zu schonen - Birnen, Hagebuttenmark, Zucker und Birnenbrand nur verrühren, in Einkochgläser füllen und bei 75° 20 Minuten sterilisieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login